Azubis bei Techem Azubis bei Techem

Interview München

Caroline

Techem - Caroline

Personenbezogene Angaben:
Ausbildungsberuf: Duale Studentin Dienstleistungsmarketing
Ausbildungsjahr: 1
Standort: München

Wie bist du auf Techem aufmerksam geworden?
Zuerst habe ich Techem durch eine Stellenanzeige auf der Jobbörse der Arbeitsagentur entdeckt. Da ich das Unternehmen vorher nicht kannte habe ich mich auf der Homepage über die Firma Techem genauer informiert und anschließend auch über den Studiengang Dienstleistungsmarketing. Ich fand das Angebot sehr interessant und auch Techem als internationales Unternehmen ansprechend.

Wie waren deine ersten Monate bei Techem?
Sehr abwechslungsreich und interessant. Ich war zusätzlich zum Standort München in den Niederlassungen Nürnberg und Eschborn. In Nürnberg war ich im Rauchwarnmelder-Team und in Eschborn hatten wir eine dreitägige Azubi-Schulung zum Thema „Vom Schüler zum Azubi".Außerdem war ich schon mit bei Kundenterminen, die ein Jahresendgespräch mit den Kunden beinhalltet haben. Des Weiteren war ich auch mit einem Kundendiensttechniker unterwegs der mir gezeigt hat wie z.B. ein Heizkostenverteiler montiert wird.

Welche Projekte/Aufgaben hast du im Rahmen deiner Ausbildung durchgeführt?
In meinen ersten 3 Monaten war ich zum einen im Bereich Vertriebsassistenz tätig. Hier war es meine Aufgabe Angebote zu erstellen, Tickets anzulegen oder andere Aufgaben für die Vertriebsmitarbeiter zu erledigen. Zum anderen war ich 4 Wochen Teil des Rauchwarnmelder Teams in Nürnberg. Hier habe ich Kundenaufträge für Rauchwarnmelder weiterbearbeitet also z.B. Liegenschaften in Heiztec angelegt oder Aufträge in SAP eingegeben. Außerdem war ich in Nürnberg auf dem Branchentreff. Das ist eine Informationsveranstaltung der Techem für die Kunden bei der z.B. Vorträge zum Thema „Innovative Lösungskonzepte für die Immobilienwirtschaft - Techem Smart System" gehalten werden.

Warum findest du sollte man sich bei Techem bewerben?
Ich denke, dass Techem ein Unternehmen ist, welches seinen Auszubildenden und Studenten viele Möglichkeiten gibt wichtige  Erfahrungen im Berufsleben zu sammeln und .das einem hilft sich persönlich weiterzuentwickeln. Hier wird man von Anfang an von allen Mitarbeitern sehr gut unterstützt und miteingebunden.